Datenschutzerklärung

 

 

 

 

 

 

 

Niedrigschwellige Betreuungs- und/oder Entlastungsangebote

Personen, welche in ihrem häuslichen Umfeld betreut werden und infolge von Krankheit oder Behinderung in ihrer Alltagskompetenz erheblich eingeschränkt sind, können zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsangebote in Höhe von monatlich 104 Euro (Grundbetrag) bzw. 208 Euro (erhöhter Betrag) beanspruchen.

Sogar Pflegebedürftige ohne eingeschränkte Alltagskompetenz haben Anspruch auf diese Leistungen in Höhe von bis zu 104 Euro monatlich (Grundbetrag). 

Wir freuen uns, ihnen im Rahmen dieser Niedrigschwelligen Betreuungs- und/oder Entlastungsangeboten folgende Leistungen anbieten zu können:

  • Familienentlastende und familienunterstützende Dienste
  • Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen

Wir beraten Sie gern!



(Wir sind seit 01/2015 anerkannter Anbieter niedrigschwelliger Betreuungs- und/oder Entlastungsangebote auf Grundlage der Betreuungsangebote- förderrichtlinie – BetrAngFöRl M-V vom 16.12.2010)